.
Oberbayern
Ingolstadt
Beratung
Oberbayern     Ingolstadt     Beratung

Nav view search

Navigation

Beratung in Oberbayern

BLWG-Informations- und Servicestelle Ingolstadt und Umland

Beratung für Menschen mit Hörbehinderung in der Region 10 des Regierungsbezirks Oberbayern

       

 
Die Informations- und Servicestelle in Ingolstadt ist Ansprechpartner für Personen

  • aus der Stadt Ingolstadt

 

  • und den Landkreisen
      • Eichstätt
      • Neuburg-Schrobenhausen
      • Pfaffenhofen an der Ilm


Das Angebot richtet sich an:

  • Schwerhörige und spätertaubte Menschen
  • Taubblinde und hörsehbehinderte Menschen
  • Träger eines Cochlea-Implantates
  • Hörbehinderte Menschen mit Tinnitus
  • Angehörige
  • Personen aus dem sozialen und beruflichen Umfeld
  • Mitarbeiter aus sozialen, medizinischen und öffentlichen Einrichtungen, sowie Interessierte

Auch Gehörlose können sich an die BLWG-Informations- und Servicestelle wenden.


Beratung

Die BLWG-Informations- und Servicestelle bietet:

  • Fachauskünfte zum Thema Hörbehinderung
  • Information zu technischen Hilfen und weiteren Kommunikationshilfen
  • Allgemeine Sozialberatung
  • Unterstützung in Belastungssituationen
  • Beratung zu Rehabilitations- und weiteren Hilfsangeboten
  • Hilfe bei der Alltagsorganisation (bei Bedarf)
  • Förderung von  Freizeit- und Bildungsangeboten
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchsetzung der Barrierefreiheit in der Öffentlichkeit


Die Nutzung der BLWG-Informations- und Servicestelle ist kostenlos. Die MitarbeiterInnen sind mit allen Kommunikationsformen für hörbehinderte Menschen z. B. Gebärdensprache und Lormalphabet vertraut. Die Beratungen sind vertraulich. Die MitarbeiterInnen haben Schweigepflicht.