.
Oberpfalz
Regensburg
Beratung
Oberpfalz     Regensburg     Beratung

Nav view search

Navigation

Beratung in der Oberpfalz

Beratungsstelle Regensburg

Beratung für Menschen mit Hörbehinderung im Regierungsbezirk Oberpfalz

 

Die Beratungsstelle bietet Unterstützung und Beratung an für alle Personen mit Hörbehinderung mit Wohnsitz in der Oberpfalz. Das Beratungsangebot richtet sich an

  • Menschen mit Hörbehinderung,
  • deren Angehörige,
  • Personen des sozialen und beruflichen Umfeldes,
  • Fachleute im Sozialwesen.


Angebote und Leistungen

Die Beratungsstelle bietet Hilfe und begleitenden Unterstützung bei:

  • Problemen in Partnerschaft und Familie
  • beruflichen Problemen und Arbeitslosigkeit
  • akuten Krisensituationen
  • psychischen Erkrankungen
  • finanziellen Problemen
  • Suchtproblemen
  • Problemen bei Migration
  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Fragen zu technischen Hilfsmitteln
  • bei Bedarf Weiterleitung an die Dolmetschervermittlung

Wir arbeiten eng mit Behörden und Ämtern, mit ambulanten und stationären Einrichtungen und anderen Fachstellen (z. B. Vereine und Einrichtungen für Menschen mit Hörbehinderung, Agentur für Arbeit, gesetzliche Betreuer/innen, Sozialdienst, Integrationsfachdienst) zusammen.

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Termine außerhalb der Sprechstunden und Hausbesuche sind nach Vereinbarung möglich.

Der Einsatz verschiedener Kommunikationsformen sowie technischer Hilfsmittel für Menschen mit Hörbehinderung ist selbstverständlich.

 

Ziele

  • Inklusion von Menschen mit Hörbehinderung
  • Verbesserung ihrer Lebenssituation auf persönlicher, finanzieller und beruflicher Ebene
  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die besonderen Lebensumstände von Menschen mit Hörbehinderung


Dolmetschervermittlung

Wir vermitteln Dolmetscher für alle Lebenssituationen.